News

Hier erfährst du, was bei Leo&Co läuft.

Vom Donnerstag 10. bis Samstag 12.06.21 verwandelt sich ein Teil von Leo&Co in einen Pop Up Dschungel! Coworking ist weiterhin möglich.

Leo&Co ist in einer äusserst herausfordernden Zeit von Veranstalter*innen, Besucher*innen und eventlokale.ch für den Swiss Location Award 2021 nominiert!

Ja, Corona und die Lock-downs trafen auch Leo: Weniger Frequenzen, weniger Begegnungen, keine Events. Das Umfeld bleibt herausfordernd. Warum wir trotzdem positiv in die Zukunft schauen, erfahrt ihr hier.

In der Pandemie haben viele von uns das Homeoffice kennengelernt. Werden wir nach Corona jemals in Büro zurückkehren? SRF.ch ging dem Thema auf den Grund.

Seit Kurzem misst eine innovative Leuchte von Astra-LED die Anteile CO2 und VOC (flüchtige Stoffe) in der Luft. Die Qualität der Luft ist mit Corona aktueller denn je. Aber auch für das Wohlbefinden und vor allem Konzentration ist gute Luft entscheidend.

Seit kurzem führen junge, aufgestellte und motivierte Instruktoren von nohe am Wochenende Nothelferkurse im Leo&Co durch. Ist dein Wissen noch aktuell?

Täglich pendeln Tausende Ostschweizer über den Bahnhof St.Gallen an ihren Arbeitsort. Wie wärs, direkt am Bahnhof in St. Gallen zu arbeiten und so jeden Tag Zeit zu gewinnen? Coworking kann eine Lösung für die Zukunft sein.

Coworking ist die Alternative zum Home-Office - auch während der Corona-Krise. Wer zu Hause nicht arbeiten kann, weil beispielsweise der Platz fehlt, die Infrastruktur nicht vorhanden ist oder weil Kinder ständig für Ablenkung sorgen, findet bei Leo&Co einen sicheren Büroarbeitsplatz.

Hast du eine Idee oder eine Vision, die du schärfen, weiterentwickeln oder einfach für ein Feedback besprechen möchtest? Dann findest du im frisch wiedereröffneten «Zukunftbureau St.Gallen» im Leo&Co eine Anlaufstelle.

Bauchentscheidungen erleichtern uns den Alltag. Doch Achtung: Allzu oft stellen sie uns ein Bein. Denn rational müssten wir eigentlich anders entscheiden. Lukas Schmid erklärte anhand von einfachen Beispielen, welche Muster sich dahinter verbergen.

Während der Corona-Krise haben wir gemerkt, wie produktiv Fernarbeit sein kann – und wie wichtig der Austausch mit Kolleginnen und Kollegen ist. Covid-19 verändert die Arbeitswelt nachhaltig. Coworking ist eine flexible Arbeitsform, die als Alternative zum Homeoffice oder dem klassischen Büro viele Vorteile bietet.

Der Aufbau von Leo&Co war nur möglich dank dem Einsatz von vielen Helferinnen und Helfer sowie vielfältigen Partnern. Wir danken euch herzlich für euren Einsatz, euer Entgegenkommen und euer Interesse. Wir fühlen uns wohl im neuen Coworking Space!

Was haben Vorhänge mit Logistik zu tun? Was hat es mit dem überdimensionalen gelben Paket im Raum auf sich? Wie schafft man maximale Flexibilität und trotzdem genug Stauraum? Marcus Gossolt und Fabio Rutishauser haben die Innenräume von Leo&Co gestaltet und verraten spannende Hintergründe zum Raumkonzept.

Leo&Co ist der Coworking Space des Vereins Coworking St. Gallen. Das neue Projekt initiiert haben die beiden Co-Präsidenten Anthony Musco und Adrian Rutishauser. Mittlerweile engagiert sich ein ganzes Team ehrenamtlich für den Aufbau und Betrieb des neuen Standorts.

45 Arbeitsplätze, Flächen für Meetings, Workshops und Events: Coworking St. Gallen eröffnet am 1. Juli 2020 beim Bahnhof einen neuen Standort. Auf 484 Quadratmeter entsteht ein attraktiver Ort für neue Arbeitsformen, interdisziplinären Austausch und Vernetzung.

Das Design des Raums erlaubt flexible Nutzung und nimmt Elemente des alten Postbetriebs auf: Im Zentrum steht ein gelbes Paket mit Stauraum, Telefon-Nischen und einer Küche.

Bereits über 15 Organisationen und Selbständige ziehen mit an die St. Leonhardstrasse 45. Sie bilden die Basis und das Rückgrat der St. Galler Coworking Community.